21.12.2018 - 08:51 Uhr
Frankenreuth bei WaidhausOberpfalz

Neue Gesichter unter den Königen

Geselligkeit, Heiteres und Spannung begleitet die Königskür der "Enzian"-Schützen in Frankenreuth. Ein neues Mitglied steht bei der Bekanntgabe der neuen Titelträger im Mittelpunkt.

Die Tschechin Michaela Masarikova (sitzend, links), die erst seit wenigen Wochen neues Mitglied ist, holte beim Schützenverein "Enzian" auf Anhieb den Titel der neuen Schützenliesl.
von Josef ForsterProfil

Im „Enzian“-Schützenhaus bettet das Schützenmeisteramt die Bekanntgabe der neuen Könige in eine ansehnliche Feier, bei der weder die Gemütlichkeit, noch der Spaß zu kurz kamen. Schützenmeister Johannes Zeug wies gleich eingangs auf die beiden besonderen Gäste hin, denn mit Harald Frischholz und Dieter Beer waren beide amtierenden Bezirksschützenmeister gekommen. Bezirksjugendtrainer Roland Helm aus Eslarn rechnete er ebenso zu den etablierten Stammgästen, wie die Vertreter der Patenvereine 1864 Waidhaus und „Grenzland“ Waldheim, sowie Gauschützenmeister Stefan Brandmiller und Gauehrenschützenmeister Michael Olbrich.

An den beiden Sportleitern, Rudi Hirschmann und Helmut Bauer, lag die Bekanntgabe der besten Königsschüsse aus dem Weihnachtsschießen. Tatsächlich glückte Neumitglied Michaela Masarikova (176,2-Teiler) auf Anhieb der beste Schuss zur neuen Schützenliesl. Nur einen Hauch trennte Mehrfachliesl Claudia Werner (197,2) von einer erneuten Kür, doch blieb ihr die Ernennung zur neuen Vizeliesl. Mit dem besten Königsschuss (97,8) aller Wertungsebenen glückte dem stellvertretenden Gauschützenmeister Anton Hirnet aus Waldheim der Erfolg zum Schützenkönig Ihm zur Seite steht als Vizekönig Rudi Hirschmann (334,5), dem dieser Gewinn noch kurz vor Schützenmeister Zeug (350,7) gelang. In der Disziplin Luftpistole holte Paul Zetzlmann (283,3) den Titel, weshalb Zbynek Tribula (313,2) nur der Vizetitel blieb. Aus Reihen des in letzter Zeit für Schlagzeilen sorgenden Nachwuchses schaffte Elena Bauer (345,7) die Kür zur Jugendkönigin, die damit Katharina Menzel (353,8) auf den Platz als Vizejugendkönigin verwies.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.