30.04.2019 - 08:34 Uhr
Frankenreuth bei WaidhausOberpfalz

Niklas Bauer lässt es krachen

Schon wieder ein Treffer, der aufhorchen lässt. Niklas Bauer glückt zu Ostern nicht nur ein 7,0-Teiler auf den digitalen Messanlagen im „Enzian“-Schützenhaus.

Sportleiter Karlheinz Hagner (sitzend, links) freut sich mit den Gewinnern: Sophie Deinl, Julia Mack und Paul Zetzlmann (daneben), sowie Rudi Hirschmann, Marlon Haberfellner, Niklas Bauer und Lukas Menzel. (stehend, von rechts).
von Josef ForsterProfil

Von tollen Ergebnissen zu noch besseren Schüssen eilen die Mitglieder seit der Installation fast monatlich. Da machte das zentrale Osterschießen keine Ausnahme. 39 Teilnehmer bewiesen zudem die Akzeptanz der neuen Anlage, was auch die zwölf Jugendlichen im Kreis der munteren Schützen untermauerten.

Nur die Osterglücksscheibe konnte durch Schützenmeister Johannes Zeug und Sportleiter Karlheinz Hagner noch nicht ausgehändigt werden, da sich Gewinner Franz Haberfellner (73 Punkte) keinesfalls das zeitgleich laufende Konzert der „Oberkrainer“ im Hotel „Kastanienhof“ entgehen lassen wollte. Auf den weiteren Plätzen durften sich die Besten über ansehnliche Sachpreise freuen: 2. Paul Zetzlmann (59), 3. Rudi Hirschmann (59), 4. Hans-Jürgen Rewitzer (58), 5. Roland Dlask (53), 6. Jakob Kals (52), 7. Julia Mack (52), 8. Katharina Zeug (52), 9. Sophie Deinl (52), 10. Marlon Haberfellner (51), 11. Andrea Zöphel (51), 12. Andreas Federl (50), 13., Florian Schmucker (50), 14. Julia Nossek (50) und 15. Helmut Bauer (49).

Auf die Osterscheibe erhielten weitere Preise: 1. Niklas Bauer (7,0-Teiler), 2. Sophie Deinl (146,2), 3. Johannes Zeug (40,1), 4. Verena Hierold (244,3), 5. Hans-Jürgen Rewitzer (122,5), 6. Julia Mack (110,9), 7. Corinna Mathy (343,2), 8. Fabian Mack (177,6), 9. Paul Zetzlmann (309,8), 10. Jürgen Mensch (293,9), 11. Andrea Zöphel (249,7) 12. Melike Tiryaki (341,0), 13. Karlheinz Hagner (237,4), 14. Jakob Kals (244,7), 15. Franz Haberfellner (195,0), 16. Helmut Bauer (195,0), 17. Vanessa Nossek (208,7), 18. Moritz Schmucker (476,9), 19. Matthias Mack (395,3) und 20. Andreas Ringholz (243,9).

Den von der SPD-Marktratsfraktion spendierten Osterpokal überreiche Markträtin Monika Zeitler-Kals an Sophie Deinl (72,7-Teiler). Auf den weiteren Plätzen landeten: 2. Karlheinz Hagner (156,2), 3. Julia Mack (158,6), 4. Andrea Zöphel (208,6) und 5. Hans-Jürgen Rewitzer (216,0). Einen weiteren Osterpokal spendierte dritter Schützenmeister Paul Zetzlmann, von der Gewinner Karlheinz Hagner (117,3) zusätzlich profitierte. Die Tabelle der Ergebnisse zeigt dazu im weiteren: 2. Andreas Ringholz (138,1), 3. Fabian Mack (184,5), 4. Hans-Jürgen Rewitzer (200,6) und 5. Sophie Deinl (203,1).

Ein Jugendpokal kam zusätzlich zur Vergabe. Die Gewinner: 1. Niklas Bauer (46,5-Teiler), 2. Julia Mack (153,3), 3. Lukas Menzel (295,7), 4. Fabian Mack (394,5), 5. Katharina Menzel (461,1), 6. Melika Tiryaki (560,6), 7. Marlon Haberfellner (603,1), 8. Corinna Mathy (688,3), 9. Elias Kleber (719,8) und 10. Julia Nossek (756,2). Den von Franz Haberfellner zur Verfügung gestellten Jugend-Wanderpokal nahm Julia Mack (99,8-Teiler) entgegen. Das restliche Bild aus dem Nachwuchsbereich dazu: 2. Niklas Bauer (178,7), 3. Katharina Menzel (231,4), 4. Corinna Mathy (295,0), 5. Marlon Haberfellner (328,9), 6. Melike Tiryaki (389,3), 7. Lukas Menzel (770,0), 8. Fabian Mack (1205,3), 9. Elias Kleber (1251,1) und 10. Julia Nossek (1373,8).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.