03.03.2020 - 10:28 Uhr
Frankenreuth bei WaidhausOberpfalz

Weidnerin siegt bei Preisschafkopf der Grenzbachfischer

Heidi Strobel aus Weiden holt als erste Frau mit 145 Punkten den Sieg und damit den ersten Preis in Höhe von 200 Euro.

Hans Kraus, Heidi Strobel und Hans Steger (vorne, von links) gehen als Gewinner und Verlierer aus dem Wettbewerb der Grenzbachfischer.
von Josef ForsterProfil

Trotz der stolzen Zahl von 139 Zählern musste sich demnach Hans Steger aus Moosbach mit dem zweiten Platz und 100 Euro begnügen. Karl Ach aus Eslarn konnte auf Rang drei aufgrund von 129 erreichten Punkten unter allen Sachpreisen als Erster frei auswählen. Über den Trostpreis freute sich Hans Kraus aus Kleinschwand, den er aufgrund von lediglich 39 Zählern in Empfang nehmen konnte.

Bei der Organisation des beliebten Wettbewerbs im Vereinslokal Mack konnte der neue Vorstand auf tatkräftige Unterstützung durch den langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Müllner zählen. Kassier Thomas Grötsch und Vorsitzender Robert Zetzlmann dankten allen Spendern, Gönnern und freiwilligen Helfern für alle Einsätze und das gezeigte Engagement.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.