21.09.2020 - 15:31 Uhr
FreihungOberpfalz

Acht Kinder feiern Erstkommunion in Freihung

In die Eucharistiegemeinschaft aufgenommen wurden am Sonntag in der festlich geschmückten Dreifaltigkeitskirche in Freihung acht Kinder. Ihre Kommunion war für sie, aber auch für ihre Familien ein festlicher Tag.

Die Kommunionkinder, die in Freihung erstmals an den Tisch des Herrn traten.
von Siegfried BockProfil

Die Kommunionkinder Bastian Graf, Leon Heuberger, Julia Kugler, Lenny Madrill, Emilla Negel, Dominik Ott, Christina Rupprecht und Florian Strempel brachten sich in die liturgische Gestaltung des Gottesdienstes mit ein. Das Motto „Geborgen in Gottes Hand“ stellten sie symbolisch dar und brachten damit zum Ausdruck: „Wir geben uns in Gottes Hand und er gibt sich in unsere Hand“. Pfarrer Benny Joseph wandte sich auch an die Eltern und Paten, in deren Hände die Kinder gelegt worden waren und denen sie als Geschenk anvertraut worden seien. Ihre vornehmste Aufgabe bestehe darin, den Kindern Halt zu geben und sie zu Gott zu führen. „Heute ist ein großer Tag: Die Kinder begegnen hier dem, der ihr Schöpfer und Herr ist, ihr Erlöser und ihr eigentliches Ziel“, sagte der Seelsorger und dankte allen für die Gestaltung der Messe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.