16.02.2020 - 13:46 Uhr
FreihungOberpfalz

Kleinseugastanien übernimmt in Freihung die Macht

Freihung ist in Narrenhand. Das Kinderprinzenpaar Fiona I. und Michael I. übernehmen mit dem Brezenschlüssel die Amtsgeschäfte für die Fünfte Jahreszeit.

Das Kinderprinzenpaar Fiona I. und Michael I. samt Hofstaat, Garde und sogar Kamel Suleika werden von den Bürgermeistern, Marktgemeinderäten und den Vertretern der US-Armee empfangen und übernehmen für die närrische Zeit die Regentschaft in Freihung.
von Externer BeitragProfil

Im Rathaus empfing Bürgermeister Norbert Bücherl zahlreiche Mitglieder der Kinderfaschingsgesellschaft Kleinseugastanien. Mit dem Gardemarsch zog das Prinzenpaar, vorneweg die Gardemädchen, ein und forderte den Rathauschef auf, ihm den Schlüssel zu übergeben. Das Gemeindeoberhaupt kam der Aufforderung unverzüglich nach.

Gaudiwurm-Manager Dieter Graf hielt eine kurze Ansprache, ehe es den flotten Gardetanz der zehn Mädchen zu sehen gab. Den drei scheidenden Bürgermeistern, Norbert Bücherl, Helmut Klier und Klaus Meißner, zur Ehre war als Überraschungsgast das Kamel Suleika mitgekommen. Nachdem das Höckertier von den Zuschauern in den Sitzungssaal gerufen worden war, zog es einige Kreise, sah sich die Besucher ziemlich genau an und forderte so manche Streicheleinheit ein.

Anlässlich des 50. Kinderfaschings, der heuer in Seugast stattfindet, zeigten die beiden ehemaligen Prinzessinen Celina und Lena als Funkenmariechen-Duett einen großartigen Tanz. Der große Hausorden ging an Norbert Bücherl für seine langjährigen Verdienste als Bürgermeister der Marktgemeinde Freihung und die damit verbundene Unterstützung der Kinderfaschingsgesellschaft Kleinseugastanien. Auch den Vertretern der beiden US-Partnerschaftsverbänden, Lieutenant Colonel Charles Jaquillard und Captain Jordan Smith, wurde die Ehre eines Faschingsordens zuteil.

Von besonderem Reiz war der Showtanz, bei dem die kleinen Gardemädels als Kätzchen über das Parkett fegten. Für die Tänze ernteten die Kinder von den Zuschauern, darunter einige Gemeinderäte und die Seniorengemeinschaft Freihung, viel Applaus. Somit hatte sich das monatelange Training mit Maja Schertl ausgezahlt. Dieter Graf stellte das gesamte Team der Faschingsgesellschaft vor, das sich um Kostüme, Frisuren, Musik und vieles mehr kümmert. Der Bürgermeister dankte den Verantwortlichen für die tolle Präsentation. Er zeigte sich überzeugt, dass die Kindergarde mit ihrem Prinzenpaar in der närrischen Zeit viel Frohsinn und Heiterkeit verbreiten wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.