26.12.2019 - 15:16 Uhr
FreihungOberpfalz

Markt Freihung verteilt Begrüßungsgeld

Für die Eltern von Freihunger Kinder, die 2019 geboren wurden, war es ein freudiger Anlass im Rathaus: Bürgermeister Norbert Bücherl überreichte ihnen das Begrüßungsgeld der Gemeinde für den Nachwuchs.

Bürgermeister Norbert Bücherl (links) verteilte das Begrüßungsgeld an die Eltern der in diesem Jahr geborenen Kinder.
von Autor NBUProfil

„Es ist ein himmlisches Geschenk, wenn ein Kind gesund zur Welt kommt und man den kleinen Erdenbürger als Eltern wohlauf in den Händen halten, umsorgen und auch erziehen darf“, betonte Bürgermeister Norbert Bücherl (links), selbst dreifacher Vater, als er das Begrüßungsgeld an die Eltern der Neugeborenen des Jahres 2019 überreichte. Der Rathaus-Chef betonte, Freihung wolle weiterhin eine kinder- und familienfreundliche Kommune sein. Bücherl verwies in diesem Zusammenhang auf den Umbau des kirchlichen Kindergartens mit Schaffung von mittlerweile 24 Krippenplätzen, die Betreuung der Grundschüler an der Josef-Voit-Schule mit der verlängerten Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr und die Förderung von Vereinen, insbesondere derjenigen mit aktiver Jugendarbeit. Sieben Mädchen und acht Buben bekamen das Begrüßungsgeld: Emma Ringer, Sofia Mast, Joel-Jesse Danso, Zoey Hirschmann, Julian Fenk, Madelyn Mena, Lenja Ruppert, Felix Bogner, Paul Grüner, Johanna Bauer, Melchior Fiedler, Lea Albrecht, Lukas Espach, Luisa Köhler und Marvin-Jay Berkhahn.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.