16.03.2020 - 16:46 Uhr
FreihungOberpfalz

Nach Notfall geht es wieder gut: Tausendmal Vergelt´s Gott

Ein Bildvortrag von Manfred Fritsche stand diesmal bei der Zusammenkunft der Senioren im Pfarrsaal der katholischen Kirche in Freihung auf dem Programm.

Manfred Fritsche zeigte zahlreiche Bilder und Videoausschnitte, welche die Gäste mit vollster Aufmerksamkeit betrachteten.

Mit trauriger Stimme begrüßte Barbara Mohr die 30 Gäste zum Seniorennachmittag, so wenige seien es noch nie gewesen. Erfreulicher war die Nachricht in der Dankeskarte der Seniorin, die beim Treffen im Februar einen akuten medizinischen Notfall erlitten hatte. "Ganz herzlichen Dank für die schnelle Hilfe, ohne die ich wahrscheinlich nicht überlebt hätte. Tausendmal Vergelt´s Gott", stand dort geschrieben. Ihr gehe es gut. Unter den Gästen befanden sich auch die zwei Bürgermeisterkandidaten Uwe König und Klaus Siegert, die sich ein Bild von dieser Veranstaltung machen wollten.

Nachdem Kaffee und Torten verzehrt waren, zeigte Manfred Fritsche Aufnahmen von zurückliegende Festlichkeiten der Kirche und einigen Seniorenveranstaltungen. Die Besucher verfolgten gespannt und voller Aufmerksamkeit die Bilder und kurzen Videomitschnitte von der Osternacht, den Bittgängen, dem Erntedankfest, dem Besuch des Landratsamts und des Kastanienhofs oder vom Weihnachtsmarkt. Barbara Mohr dankte Fritsche und ihren fleißigen Helfern und erinnerte an die Anmeldung für das Fastensuppenessen.

Manfred Fritsche zeigte zahlreiche Bilder und Videoausschnitte, welche die Gäste mit vollster Aufmerksamkeit betrachteten.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.