05.06.2020 - 12:17 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Fahranfänger verliert Kontrolle: Auto fliegt über die Straße

Ein 19-jähriger Fahranfänger war zwischen Immenstetten und Raigering rasant unterwegs, weshalb er die Kontrolle über seinen Ford Fiesta verlor. Das Auto flog von der Straße, der junge Bursche hatte großes Glück: Er blieb dabei unverletzt.

Weil er rasant unterwegs war, hat ein 19-jähriger Fahranfänger im Gemeindebereich von Freudenberg die Kontrolle über seinen Ford Fiesta verloren und ist verunglückt.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Mit seinem 15 Jahre alten und 80 PS starken Ford Fiesta fuhr am Donnerstagabend kurz nach 23 Uhr ein 19-Jähriger auf der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und Raigering. Der Fahranfänger dürfte ziemlich rasant unterwegs gewesen sein, weshalb er mit seinem Wagen ins Schleudern geriet. Das laut Polizei "außer jegliche Kontrolle geratene" Auto rasierte erst zwei Verkehrsleitpfosten und überrollte dann noch ein "Vorsicht Stau"-Schild, ehe es von der Straße flog. Der junge Bursche hatte großes Glück im Unglück: Er blieb unverletzt. Den durch den Unfall entstandenen Schaden gibt die Polizei mit circa 2500 Euro an.

Weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.