07.11.2019 - 11:04 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Rudolf Ries aus Etsdorf feiert 80. Geburtstag

80. Geburtstag feierte Rudolf Ries aus Etsdorf zusammen mit seiner Familie und zahlreichen Freunden. Auch Bürgermeister Alwin Märkl und Pfarrer Moses Gudapati waren unter den Gratulanten.

Dem Jubilar Rudolf Ries (rechts) aus Etsdorf gratuliert Bürgermeister Alwin Märkl zum 80. Geburtstag.
von Autor GEFProfil

Der Jubilar wurde als ältestes der beiden Kinder von Anna und Andreas Ries in Etsdorf geboren. In seinem Heimatort ging er auch zur Schule und erlernte später bei der Firma Georg Meyer den Beruf des Maurers. Im Anschluss war er bei diversen Baugeschäften im Hoch- und Straßenbau tätig. Viele Jahre bis zu seiner Pensionierung arbeitete er beim Bauhof der Stadt Amberg.

Im Sommer 1966 heiratete er in der Dorfkirche St. Barbara Edeltraud Lippert, eine gebürtige Etsdorferin. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Fünf Enkel gehören heute zur Familie, die neben vielen Verwandten und Freunden gratulierten. Auch kamen Vertreter der Etsdorfer Vereine Feuerwehr, Obst- und Gartenbauverein und Soldatenkameradschaft vorbei und wünschten viel Glück. Auch die Bulldog- und Oldtimerfreude Högling besuchten ihr langjähriges Mitglied.

In seinem Ruhestand darf das Lesen der Tageszeitung natürlich nicht fehlen. Und auch das Rasenmähen im Sommer bereitet ihm immer noch viel Freude. Sein größtes Glück aber sind seine Enkel, die er liebevoll betreut und die viel Schwung und Freude in seinen Alltag bringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.