23.10.2020 - 17:13 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Spende für das Kinderpalliativteam

Der Erlös aus dem Kräuterbuschen-Verkauf kommt schwerkranken Kindern zu Gute. Der Familienkreis Freudenberg spendet das eingenommene Geld dem Kinderpalliativteam.

Der Familienkreis überreichte die Spende aus dem Verkauf der Kräuterbuschen an das Kinderpalliativ-Team.
von Externer BeitragProfil

Der Familienkreis freut sich, dass auch heuer wieder die Kräuterbuschen so zahlreich angenommen wurden. Mit dem Erlös der Aktion unterstützt der Familienkreis wieder die Spezialisierte ambulante pädiatrische Palliativversorgung (SAPPV), die ihren Sitz im Amberger Klinikum St. Marien hat. Für ihr Team nahm die Freudenberger Kinderkrankenschwester Christina Neiß die Spende des Familienkreises entgegen. Oft seien es schon Kleinigkeiten, über die sich die jungen Patienten riesig freuten, berichtete sie von ihrer Arbeit. Ziel der Versorgung durch das SAPPV-Team sei, schwerstkranken Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität im häuslichen Umfeld zu geben. Aktuell wurde ein Therapie-Hund angeschafft. Kommt er in den Familien zum Einsatz, beschert er den Kindern besondere Glücksmomente und eine unbeschwerte Zeit, erfuhr der Familienkreis.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.