26.12.2019 - 14:46 Uhr
FreudenbergOberpfalz

TC Freudenberg ist auf einem guten Weg

Bei seiner Jahreshauptversammlung hat der TC Freudenberg auch den Jahresabschluss gefeiert und die Vereinsmeister geehrt. Abteilungsleiter Sascha Straller blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Die Erstplatzierten der Vereinsmeisterschaft des TC Freudenberg.
von Autor NßProfil

Straller freute sich, dass dazu auch Christian Straller als Vorsitzender des Hauptvereins in den Landgasthof Dotzler gekommen war. Mit 121 Mitgliedern (davon 26 Kinder und Jugendliche) könne man einen erfreulichen Mitgliederstand verzeichnen, sagte er. Weiter führte er aus, dass der alte Steckkasten zur Platzbelegung abgeschafft wurde. Platzbuchungen erfolgten nun online über ein Buchungsportal. Bisher habe es keine negativen Rückmeldungen gegeben, so Straller weiter.

Bei den drei Heimspielen der ersten Mannschaft, davon eines im Zuge der 70-Jahr-Feier des Sportvereins, sei der Zuspruch jeweils gut gewesen. Nachdem die Tennisschule Breakpoint neue Schwerpunkte setzte, habe man mit Richard Vogel einen ehemaligen Tennisprofi als hochkarätigen neuen Trainer verpflichtet. Davon erhoffe man sich eine weitere Steigerung des Spielniveaus. Sportwart Uli Frischmann nannte in seinem Bericht die dritte Meisterschaft der ersten Mannschaft in Folge und den Aufstieg in die Bezirksklasse 1 als absolutes Highlight.

Vereinsmeister im Herren-Einzel wurde Florian Neiß. Bei der Doppelmeisterschaft, die in Form eines Schleiferlturniers ausgetragen wurde, ging Sascha Straller als Sieger hervor. Das Mixed-Turnier gewannen Brigitte Wagner und Peter Meßmann. Für die Saison 2020 ist geplant, eine zweite Herrenmannschaft an den Start zu bringen.

Jugendwart Dieter Bodensteiner berichtete von den zahlreichen Kindern und Jugendlichen sowie auch Erwachsenen, die sich am Sommertraining beteiligten. Den Winter über werde das Training unter Leitung von Richard Vogel in der Turnhalle weitergeführt. 18 Kinder und Jugendliche nehmen daran teil. SV- Vorsitzender Christian Straller zeigte sich erfreut über die positive Entwicklung des TC in den vergangenen Jahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.