08.09.2019 - 18:02 Uhr
FreudenbergOberpfalz

TC Freudenberg trägt sich ins Goldene Buch ein

Dreimal in Folge errang der TC Freudenberg in seiner Spielklasse jeweils die Meisterschaft. Nach dieser außerordentlichen Leistung war jetzt ein Eintrag ins Goldene Buch fällig.

Die erfolgreiche Tennis-Mannschaft von Freudenberg mit Bürgermeister Alwin Märkl (Zweiter von links).
von Autor KOAProfil

Bürgermeister Alwin Märkl und Christian Straller, Vorsitzender des Sportvereins, würdigten die Leistung der Tennismannschaft. Spartenleiter Sascha Straller blickte auf die 31 Jahre, in denen die Abteilung im SV besteht, zurück und freute sich, dass es seit einigen Jahren wieder aufwärts gehe. In den Anfangsjahren sei sogar ein Mitgliederstopp verhängt worden. Der Tennisboom, den Boris Becker und Steffi Graf ausgelöst hatten, hatte die kleinen Tennisanlage an ihre Kapazitätsgrenze gebracht. 2016 meldete der TC zum ersten Mal eine Mannschaft im Spielbetrieb an. Es folgten die Meisterschaften in der Kreisklasse II (2017), in der Kreisklasse I (2018) und in der Bezirksklasse II (2019), wobei Letztere bis zum Schluss spannend war. Mit 10:2 Punkten und 80:45 Sätzen gelang dem Team um Kapitän Uli Frischmann die Überraschung. In der nächsten Saison tritt die Mannschaft in der Bezirksklasse I, der zweithöchsten Spielklasse im Bezirk Oberpfalz, an. Ziel des TC ist, in naher Zukunft noch eine zweite Mannschaft im Spielbetrieb melden zu können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.