25.02.2020 - 12:12 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Kleine Faschingfans haben viel Spaß

Jede Menge gute Laune hatte der Nachwuchs beim Kinderfasching der Kolpingsfamilie. Viele kleine Faschingsfans verbrachten mit ihren Eltern und Großeltern fröhliche Stunden im Gasthof „Goldener Engel“.

Der Kinderfasching der Kolpingsfamilie Friedenfels hat auch nach Jahrzehnten nichts von seiner Beliebtheit verloren. Über 100 Besucher vergnügten sich in diesem Jahr im Hartung-Saal. Mädchen und Buben schlüpften teilweise in phantasievolle Faschingskostüme.
von Bernhard SchultesProfil

Jede Menge gute Laune hatte der Nachwuchs beim Kinderfasching der Kolpingsfamilie. Viele kleine Faschingsfans verbrachten mit ihren Eltern und Großeltern fröhliche Stunden im Gasthof "Goldener Engel". Über 100 Besucher tummelten sich im Saal des Vereinslokals. "Unser Einsatz hat sich mehr als gelohnt", zog Kolpings-Vorsitzender Reiner Gärtner zufrieden Bilanz.

Viele maskierte Mädchen und Buben vergnügten sich ausgelassen auf der Tanzfläche, beteiligten sich am Dreibein- oder Eierlauf, am Klopapier-Wickelspiel, an Polonaisen und Mitmachliedern. Sportlichen Einsatz und Kurzweil bescherten außerdem Bonbonkanonen sowie mehrere Verlosungen von Sachpreisen. Eine würdige Nachfolgerin fand Moderator Helmut Schaumberger. Die erst 15-jährige Leonie Kaßeckert führte Alt und Jung gekonnt durch den Nachmittag. Für seinen Einsatz über Jahrzehnte wurde Helmut Schaumberger besonderer Dank zuteil. Reiner Gärtner überreichte ein Buch mit Büttenpredigten und Bibelreimen.

Zum Gelingen der Party trugen zahlreiche Unterstützer und viele fleißige Hände bei, wie der Vorsitzende am Ende betonte. DJ Luis Kaßeckert hielt die Kinder stets bei Stimmung. Zum Organisationsteam gehörten Andreas und Barbara Kaßeckert, Andrea, Christine, Johannes und Theresa Schraml sowie Sandra Höfer, Milena Klöble und Lukas Schultes.

Spiele bereiteten den kleinen Faschingsfans viel Spaß
Für seinen unermüdlichen Einsatz über Jahrzehnte beim Kinderfasching wurde Helmut Schaumberger (rechts) ein besonderer Dank zuteil. Reiner Gärtner (links) überreichte ein Buch mit Büttenpredigten und Bibelreimen.
Kurzweil und sportlichen Einsatz bescherten besondere Faschingsspiele.
Die Tanzfläche wurde beim Kinderfasching auch zum Spielparadies.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.