05.08.2020 - 12:06 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Vorschulkinder in Friedenfels verabschieden sich mit Teppich

Kindergartenleiterin Nicole Lippert, Helga Trottmann und Margit Rini (hinten von links) freuten sich bei der Abschiedsfeier des Kindergartens riesig. Die Vorschulkinder schenkten den Erzieherinnen einen Teppich, auf dem sie sich verewigt hatten.
von Bernhard SchultesProfil

Es war ein außergewöhnliches Jahr, wissen nicht nur Kindergartenleiterin Nicole Lippert und ihr Team. Am Freitag war der letzte Kindergartentag vor den Ferien und neun Vorschulkinder feierten ihren Abschied. Die Freude auf die Schule war dabei groß, wenngleich der Abschied für einige nicht leicht fiel. Ein wenig emotional war es aber auch für die Erzieherinnen. Die Vorschulkinder schenkten dem Führungsteam einen Teppich, auf dem sie sich alle verewigt hatten.

Nicole Lippert dankte den Kindern und wünschte viel Erfolg in der Schule. Gespräche über Corona gehörten in den letzten Monaten zum Kindergartenalltag. Dabei wurde über richtige Verhaltensweisen mit Hygiene- und Abstandsregeln unterrichtet. Einigermaßen planmäßig weiterlaufen musste aber die Vorbereitung auf die Schule. So wurden mit den Kindern das Zahlenland besucht, ein Erste-Hilfe-Kurs veranstaltet und in Zusammenarbeit mit der Polizei eine Verkehrserziehung durchgeführt. Spaß bereiteten aber auch eine Schatzsuche, ein Lagerfeuer mit Stockbrot sowie die Gestaltung der Bretter am Zaun des Kindergartens mit den Namen der Vorschulkinder. Der größte Wunsch aller Beteiligten am Ende der Feier war jedoch, dass nach den Ferien und im neuen Kindergartenjahr ein Stück Normalität zurückkehrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.