16.10.2020 - 13:54 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Fuchsmühler Klassengemeinschaft trifft sich alle fünf Jahre

Organisiert wird das alle fünf Jahre stattfindende Klassentreffen von Matthias Bittner, Siegfried Trißl (vorne von rechts), Anette Pickert (2. Reihe rechts) und Mario Ries (oben links).
von Werner RoblProfil

Bereits vor vielen Jahren schon hatte sich der Schülerjahrgang 1964/1965 zum festen Ziel gesetzt, sich in regelmäßigen Abständen zu treffen. „Alle fünf Jahre kommen wir in Fuchsmühl zusammen und feiern unser Klassentreffen.“ Anlass sei der 30. Geburtstag gewesen, an dessen Feier man beschloss, die Abstände deutlich zu verkürzen, um sich öfter wiederzusehen. Wir wollen uns nicht – wie so viele – ganz aus den Augen verlieren“, begründeten die ehemaligen Schüler ihren erneuten Klassentag, für den man das Hotel „Hackelstein“ auswählte. Der Wiedersehensfeier vorangegangen war ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche, bei dem man den verstorbenen Mitschülern Marion Schön und Thomas Kreuzer gedachte. Wegen Corona war der Kreis diesmal aber deutlich kleiner als gewohnt. Abgesagt hatte diesmal auch die ehemalige Lehrerin Brigitte Brunner, auf deren Besuch man sich schon gefreut hatte.

Das Wiedersehen des normalerweise rund 35 köpfigen Fuchsmühler Freundeskreises soll natürlich auch weiterhin Bestand haben. Dazu zählt auch eine in den USA lebende Mitschülerin. „Sie nimmt aber nur an den runden Geburtstagen teil“, bedauerte Siegfried Trißl, dass man auf die Schulfreundin aus Übersee diesmal verzichten musste. Angereist, um Erinnerungen auszutauschen, war auch ein in Hof lebender Wahl-Oberfranke. Organisiert wird das regelmäßige Klassentreffen von Matthias Bittner, Siegfried Trißl, Annette Pickert und Mario Ries. „Wir werden die Tradition fortführen“, erklärten die guten Freunde und stellten fest, man sei dadurch noch mehr zu einer eng verbundenen Gemeinschaft geworden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.