18.09.2020 - 18:48 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Nach einem Sturz musste ein Rennradfahrer mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Weiden geflogen werden.

Vermutlich aufgrund hoher Geschwindigkeit stürzte ein Radfahrer beim Überfahren einer Schwelle, berichtet die Polizei Tirschenreuth.
von Externer BeitragProfil

Ein 65-jähriger Mann war am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Konrad-Adenauer-Straße ortsauswärts unterwegs. Der Radfahrer übersah eine auf der Fahrbahn befindliche Bremsschwelle, die durch das Zeichen "Unebene Fahrbahn" angekündigt worden war, so die Polizei.

Vermutlich aufgrund hoher Geschwindigkeit beim Überfahren der Schwelle verlor der Mann die Kontrolle über das Rennrad und stürzte. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Weiden gebracht wurde. Am Fahrrad entstand nur minimaler Schaden in Höhe von rund 20 Euro, berichtet die Polizeiinspektion Tirschenreuth.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.