21.07.2020 - 14:53 Uhr
Fürnried/BirglandOberpfalz

Kirschbaum zur Erinnerung an ein Jahr ohne Backofenfest

Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Fürnried und Umgebung pflanzen in Tannlohe einen Kirschbaum.
von Externer BeitragProfil

Seit 25 Jahren gehört das Backofenfest in Tannlohe fest zum Jahresprogramms im Obst- und Gartenbauverein Fürnried und Umgebung. Die Corona-Pandemie unterbricht diese Reihe heuer. Vorsitzende Kerstin Bodendörfer, Ehrenvorsitzender Peter Bodendörfer – er war zwei Jahrzehnte für das Gelingen des Festes zuständig – und eine Handvoll Mitglieder trafen sich aber trotzdem in Tannlohe. Sie tauschten den Backschieber gegen einen Spaten und pflanzten einen Kirschbaum; ein Zeichen der Hoffnung und der Erinnerung an dieses denkwürdige Jahr. Die gewählte Sorte „Regina“ ist robust, starkwüchsig und eher kompakt; ihre Süßkirschen sind spätreifend.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.