06.12.2019 - 14:34 Uhr
GebenbachOberpfalz

Blasmusik Gebenbach feiert 40. Geburtstag - Auftakt mit dem Polizeiorchester Bayern

Die Blasmusik Gebenbach feiert 2020 ihren 40. Geburtstag. Im Laufe des Jahres sind zahlreiche Veranstaltungen dazu geplant. Den Auftakt bildet am 26. April ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in der Pfarrkirche St. Martin.

Der Dirigent des Polizeiorchesters Bayern, Professor Johann Mösenbichler (links), und Gerhard Böller von der Blasmusik freuen sich auf den Gastauftritt des Polizeiorchesters in Gebenbach.
von Externer BeitragProfil

Das Orchester mit Sitz in München ist das professionelle, sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Es wurde 1951 gegründet und kann mit seiner knapp 70-jährigen Geschichte auf eine bewegte Entwicklung zurückblicken. Aus ursprünglich 30 Polizisten entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte ein konzertantes Blasorchester mit 45 studierten Berufsmusikern. Seit 2006 steht das Polizeiorchester unter der Leitung des Generalmusikdirektors Professor Johann Mösenbichler.

50 Benefizkonzerte im Jahr

Das Polizeiorchester Bayern versteht sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgern. Es stellt sich in den Dienst der guten Sache, indem es mit Veranstaltern aus ganz Bayern und darüber hinaus jährlich rund 50 Benefizkonzerte zu sozialen, karitativen und kulturellen Zwecken spielt. Ganz ohne Honorar - damit geht der Reinerlös der Konzerte an gemeinnützige Projekte.

Das Repertoire des Polizeiorchesters ist umfangreich und umfasst originale Kompositionen der symphonischen Blasmusik sowie Bearbeitungen von Auszügen aus Operetten, Filmmusiken, Musicals, Konzertmärschen und Opern. Die instrumentale Vielseitigkeit der Musiker ermöglicht neben dem großen Blasorchester die Zusammenstellung verschiedener Kleinbesetzungen.

Einladungen zu Festivals

Neben den Benefizkonzerten und der Umrahmung dienstlicher Anlässe wird das Polizeiorchester immer wieder zu besonderen Festivals eingeladen. Zu den Referenzen zählen die Nacht der Neuen Musik in München, der Weltsaxofonkongress in Straßburg und die Münchner Opernfestspiele. Karten für das Konzert in Gebenbach am 26. April 2020 um 18 Uhr gibt es für 15 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.