28.06.2021 - 10:52 Uhr
GeorgenbergOberpfalz

Essener macht zum 106. Mal Urlaub in Georgenberg

Bürgermeisterin Marina Hirnet (rechts) zeichnet treue Urlaubsgäste aus.
von Josef PilfusekProfil

„Endlich ist wieder Urlaub möglich.“ Darüber freuen sich Erholungsuchende und Gastgeber. Das galt am Freitagabend aber auch für Marina Hirnet. Für die Bürgermeisterin war nämlich die Ehrung von langjährigen Gästen in der Pension von Ute Holfelder in Hinterbrünst die Premiere. „Ich gehe davon aus, dass sie Gefallen an unserer Gemeinde, der Region, der Landschaft und den Menschen gefunden haben“, sagte die Rathauschefin. „Und mit Sicherheit auch, weil sie hier gut ver- und umsorgt werden“, ergänzte sie und hob dabei die Wohlfühlatmosphäre in Utes Pension hervor.

Rekordhalter bei den Besuchen in der Gemeinde ist Dietmar Fiedler aus Essen. Ihn zeichnete Marina Hirnet für den sage und schreibe 106. Urlaub aus und überreichte ihm wie an alle eine Urkunde. Clara und Gerrit Hofste aus Denekamp (Niederlande) kommen bereits zum 60. Mal. Auf 45 Aufenthalte bringen es Marga und Wolfgang Baufeld aus Ludwigshafen. Weitere Stammgäste sind auch Resi Blau, die schon 38-mal ihre Ferien im Oberpfälzer Grenzland verbringt. Der 26. ist es bei Iris und Karlheinz Blau, die wie Blau aus Graben-Neudorf angereist sind. Ihren 25. Urlaub in der Gemeinde verbringen derzeit Hannelore und Klaus Reinhardt aus Lampertheim.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.