20.05.2019 - 10:28 Uhr
GeorgenbergOberpfalz

"Großer Preis von Georgenberg"

Ein Bobbycar-Rennen sorgt beim Aktionsnachmittag der Siedler in Georgenberg für Spannung pur. Nicht nur die kleinen Teilnehmer haben dabei großen Spaß.

Spannende Rennen kennzeichnen den "Großen Preis" von Georgenberg. Rainer Lang (links) sieht aufmerksam zu.
von Josef PilfusekProfil

Samstag, 10 Uhr: Nebel, für die Jahreszeit zu kühl. 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr: Keine Besserung in Sicht. Doch plötzlich um 14 Uhr: Die Sonne ist da, es geht auf die 20 Grad zu. Und so steht für die Georgenberger Siedlergemeinschaft fest: „Wir haben alles richtiggemacht, der Aktionsnachmittag für die Kinder kann beginnen.“

Nach und nach kommen die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern, Geschwistern oder Oma und Opa auf das Gelände des Spielplatzes im Baugebiet „Mitteräcker“. Vorsitzender Claus Zille freut sich ebenso wie sein Stellvertreter Rainer Lang – er fungiert im Verein auch als Spielplatzwart – und das gesamte Organisationsteam. „Es kann losgehen“, geben Zille und Lang den Startschuss und kündigen ein unterhaltsames Programm an.

Dieses hat es in sich. Riesenspaß haben die Kinder etwa am Klettergerüst, auf der Schaukel, an der Rutsche oder beim Basketball und Büchsenwerfen. Spannende Wettkämpfe liefern sie sich außerdem beim Seilziehen. Dann heißt es: „Der ‚Große Preis von Georgenberg‘ kann beginnen.“ Das Bobbycar-Rennen ist bei der Aktion 2019 Das Tüpfelchen auf dem I. „Auf die Plätze, fertig los!“ Während Lang den Startschuss gibt, nimmt Zille am Ziel die jungen „Rennfahrer/innen“, die sich packende Zwei- oder gar Dreikämpfe liefern, in Empfang. „Den Parcours haben die Kinder selbst gestaltet“, lässt der Vorsitzende wissen.

Während die jüngsten Gäste ihren Spaß haben, genießen die Erwachsenen unter anderem Kaffee und Kuchen. Am Ende bedanken sich Zille und Lang bei allen Mitorganisatoren und fleißigen Helfern. Schließlich haben die Veranstalter für alle Kinder noch Preise bereit. Das Los für den erste Preis fällt dabei auf Romina Süß, die sich einen Fußball aussucht.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.