05.11.2019 - 08:35 Uhr
GeorgenbergOberpfalz

Konzert im Kultursalon fast ausverkauft

"Staade Weisen im Advent" sind offenbar sehr beliebt. Für das Konzert mit der Harfenistin Katharina Troger in Georgenberg gibt nur noch zwei Karten, allerdings eine Warteliste.

von Josef PilfusekProfil

„Staade Weisen im Advent“: Unter diesem Motto geht es am Samstag, 7. Dezember, in die dritte Runde im Kultursalon von Susanne und Michael Schieder. Sie haben für 19 Uhr die Tiroler Harfenistin Katharina Troger verpflichtet.

Die 25-jährige Musikerin hat am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck Harfe sowie am Mozarteum in Salzburg Musikpädagogik studiert. Seit Sommer 2019 belegt sie den Masterstudiengang Harfe an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Die Künstlerin ist bereits mehrfach international prämiert und hat 2019 den „Concorso Musicale Internazionale“ der italienischen Stadt Palmanova gewonnen. Außerdem hat sie in diesem Jahr beim Gastspiel im Rahmen des Theaterfestivals der Internationalen Jungen Orchesterakademie (IJOA) in Pleystein nachhaltige Eindrücke hinterlassen.

Beim Konzertabend im Georgenberger Rathaus spielt sie Werke für Harfe solo, darunter von Domenico Scarlatti, Robert Fuchs, John Thomas und Ludovico Einaudi.

Eintrittskarten gibt es für 12 Euro (Kinder 8 Euro) ab sofort unter der Telefonnummer 09658/9139532 oder unter der E-Mail kultursalon[at]edition-symphonia[dot]de. „Beachten sie bitte, dass bereits zahlreiche Reservierungen eingegangen sind und nur noch zwei Plätze frei sind“, weisen Susanne und Michael Schieder hin. Die damit fast ausverkaufte Veranstaltung ist für sie ein Beweis, dass der Kultursalon bestens angenommen wird. Daher ihre Bitte: „Sie müssen also schnell sein, wenn sie kommen wollen.“ Im Übrigen gibt es wie beim letzten Mal eine Warteliste, sollten sich mehr Leute melden, als Plätze im Kultursalon sind.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.