22.04.2019 - 11:41 Uhr
GleiritschOberpfalz

Felix Pretzl neuer Schützenkönig der Plassenbergschützen

Die Königs- und Lieslproklamation und die Vereinsmeisterehrung sind die Hauptpunkte der Versammlung der Plassenbergschützen. Sommerbiathlon und Adventsmarkt gelten als wichtigste Ereignisse des 172 Mitglieder starken Vereins.

Die Vereinsmeister der verschiedenen Disziplinen wurden bei der Hauptversammlung der Plassenbergschützen Gleiritsch ausgezeichnet.
von Susanne GschreyProfil
Jugendkönig, Schützenkönig und Schützenliesl (vorne, von links.) mit den jeweiligen Rittern.

In Vertretung des verhinderten Schießleiters Christian Wilhelm gab Jochen Köppl einen kurzen Überblick über die sportlichen Aktivitäten der Plassenbergschützen Gleiritsch im abgelaufenen Jahr. Vier Mannschaften befinden sich aktuell im Rundenwettkampf, davon eine Mannschaft in Liga Breitensport, eine Mannschaft in der Gauliga A, eine Mannschaft in der Liga C und eine LP-Mannschaft in der Bezirksliga.

An der Gaumeisterschaft waren die Plassenberg-Schützen mit 13 Schützen dabei, bei der Bayerischen Meisterschaft waren sieben Schützen am Start. Hier konnte Andreas Köppl in den Disziplinen LP Jugend, LP Standard 10m und freie Pistole Junioren jeweils einen ersten Platz erreichen, Michael Forster erreichte in der Freien Pistole Junioren den zweiten Platz.

14 Gleiritscher Schützen beteiligten sich am Osterschießen der Zangensteiner Burgschützen, sie konnten wieder viele Preise mit nach Hause nehmen. Im August beteiligte sich eine Pistolen-Mannschaft am Further Drachenstich-Schießen, hier konnte man einen siebten Platz mit der Mannschaft erreichen; Andreas Köppl schaffte den ersten Platz in der Einzelwertung.

Andreas Köppl war im vergangenen Jahr bereits zum dritten Mal bei der Deutschen Meisterschaft in München und belegte in vier verschiedenen Kategorien einen 6., einen 7., einen 8. und einen 24. Platz.

Durch den zeitaufwendigen Umbau des neuen Schützenheims entfiel das eigene Kirwaschießen. In Trausnitz waren 13 Schützen am Kirwaschießen beteiligt. Zum Ende seiner Ausführungen bedankte sich Köppl bei der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit das ganze Jahr über und auch bei allen aktiven Schützen, die den Schießsport aufrechterhalten. Besonderen Dank richtete er auch an die gute Schützenjugend, "auf die der Verein stolz sein kann und die die Zukunft darstellt".

Vereinsmeister bei den Schülern Luftgewehr wurde Florian Baumer vor Anika Meier. Niklas Baumer siegte bei der Jugend vor Stefan Schneider. Bei den Junioren II weiblich siegte Sofia Forster vor Marina Schottenheim und Magdalena Bauer. Nico Prechtl wurde bei den Junioren I Vereinsmeister vor Felix Pretzl.

Bei den Damen Luftgewehr gewannen in den einzelnen Bereichen Franziska Meier, Lisa Köppl, Angelika Gürtler, bei den Herren Luftgewehr Felix Meier, Tobias Beer, Helmut Meier und Alfred Lippert den Vereinsmeistertitel.

In der Disziplin Luftpistole wurden Thomas Köppl bei den Schülern, Andreas Köppl bei der Jugend, Michael Forster bei den Junioren II, Jochen Köppl bei den Herren II und Reinhard Frischholz bei den Herren III Vereinsmeister.

Beim Königschießen wurden folgende Ergebnisse erzielt: Andreas Köppl ist neuer Jugendkönig, ihm zur Seite stehen Florian Baumer als 1. und Marina Schottenheim als 2. Ritter. Die Schützenliesl ist Lisa Köppl, zweite Liesl ist Veronika Wilhelm und dritte Liesl Angelika Gürtler. Felix Pretzl ist neuer Schützenkönig, seine Ritter sind Maximilian Köppl und Tobias Beer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.