21.01.2019 - 15:58 Uhr
GleiritschOberpfalz

Frauen geben beim Musikverein den Takt vor

Vom Vorsitz bis zum Schriftführer: Bei der Besetzung des engeren Führungskreises setzten die Mitglieder des Musikvereins Gleiritsch auf Frauen-Power. In der Hauptversammmlung kommt die Freude über das neue Domizil zum Ausdruck.

Die ausgezeichneten Mitglieder des Musikvereins Gleiritsch. Zu den Ehrungen gratulierten Bürgermeister Hubert Zwack, Musikbund-Bezirksvorsitzender Gerhard Engel (von rechts) sowie Vorsitzende Diana Raab (links).
von Susanne GschreyProfil

Im Gasthaus "Zum Dorfwirt" sorgte eine Abordnung der Blaskapelle für die launige Unterhaltung der Versammlung. Im Rückblick auf das Geschehen im 242 Mitglieder zählenden Verein, berichtete Vorsitzende Diana Raab, dass die Musiker zu Jahresbeginn in die neuen Räume im "Haus der Vereine" eingezogen sind. Eine neue Küche wurde eingebaut. Ihr Dank galt allen, die unermüdlich Eigenleistungen beim Umbau des früheren Schulgebäudes erbrachten.

Die Blaskapelle selbst besteht aus 37 Mitgliedern, die insgesamt 30 Mal probten. Bei 20 Auftritten ragten verschiedene Feststeilnahmen heraus. Unter anderem beim Jodok-Ritt in Tännesberg, bei dem die Blaskapelle den Zapfenstreich am Samstag sowie beim Kirchen- und Festzug am Sonntag spielte. Außerdem wurde auf der Bühne am Marktplatz aufgetreten. Vertreten waren die Musiker auch bei der Verabschiedung von Pfarrer Wutz und der Begrüßung von Pfarrer Cyprian. Im Advent wurde zum zweiten Mal ein Gottesdienst gestaltet. Auf dem geselligen Sektor schlug eine Fahrt zum Bowlen mit anschließendem Dorfwirt-Besuch auf dem Plan.

Für die aktiven Musikanten der Blaskapelle sowie die Nachwuchsmusiker, die intern vom Musikverein ausgebildet werden, wurden im vergangenen Jahr Notenmaterial und ein Tragegestell für die Marschtrommel gekauft. Alle Damen der Blaskapelle bekamen neue Dirndl-Blusen. Heuer stehen die Teilnahme am Faschingszug der Vereinsgemeinschaft sowie Auftritte bei Feuerwehrfesten und Kirwa-Feiern in der Umgebung auf dem Auftrittsplan. Auch das Zeltlager in der Kroau mit dem Gartenfest an Fronleichnam gehört zum Terminkalender des Musikvereins. Abschließend bedankte sich Diana Raab bei Dirigent Paul Braun und den Musikern für ihren unermüdlichen Einsatz sowie bei den Ausbildern für die hervorragende Jugendarbeit sowie bei allen Unterstützern.

Dirigent Paul Braun freute sich, dass mittlerweile so viele Jungmusikanten dabei sind. Die Zukunft der Kapelle sei somit gewährleistet. Mit dem Nachwuchs werde momentan das bisherige Repertoire der Blaskapelle einstudiert. Bürgermeister Hubert Zwack bedankte sich für die gute Arbeit in den vergangenen Jahren. Der Musikverein sei mit seinen Auftritten ein Aushängeschild der Gemeinde. Die folgenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzende bleibt Diana Raab, ihre Stellvertreterin ist Sabrina Prey, als Kassier fungiert Judith Hartinger, als Schriftführerin Christine Sandmann. Zu Beisitzern gewählt wurden Conny Eckl, Clemens Stepper, Josef Irlbacher, Uli Ring und Leo Pretzl. Kassenprüfer sind Maria Kellner und Martina Prey.

Gerhard Engel, Bezirksvorsitzender des Nordbayerischen Musikbundes, gratulierte den gewählten Vorstandsmitgliedern. Im Musikverein Gleiritsch gehe es harmonisch zu, dies könne nur funktionieren wenn alle an einem Strang ziehen. Für das kommende Jubiläumsjahr (der Musikverein wird 40 Jahre) wünschte er alles Gute. Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich Diana Raab noch bei ihrem bisherigen zweiten Vorsitzenden Florian Zinkl für die immer gute Zusammenarbeit.

Ehrungen:

Treue Mitglieder

40 Jahre: Josef Schmidhuber, Monika Schmidhuber, Albert Gschrey, Michael Kirchberger, Konrad Zinkl, Michael Zwack, Michael Pretzl, Reinhard Babl, Margareta Babl, Johann Zinkl. 35 Jahre: Erna Weidner und Robert Zimmermann.

30 Jahre: Maria Scheuerer, Uli Ring, Renate Ring, Tanja Lehner, Thomas Schmidhuber, Robert Irlba-cher und Lydia Ring. 25 Jahre: Susanne Zwack, Gerhard Zinkl, Maria Zinkl, Elisabeth Birner, Veronika Zinkl, Johann Kiener, Monika Kiener, Josef Baumer, Franz Eger und Marga Hösl. 15 Jahre: Paul Braun, Anna-Lena Pretzl, Lukas Zinkl und Christa Österer.

Aktive Musikanten

20 Jahre Dirigententätigkeit: Paul Braun (Ehrennadel in Gold); 30 Jahre: Christine Sandmann, Gerald Kiener und Diana Raab (Ehrennadel in Gold). (sgs)

Die langjährigen aktiven Musikanten wurden durch Bürgermeister Hubert Zwack und Musikbund-Bezirksvorsitzenden Gerhard Engel (von rechts) ausgezeichnet.
Die neugewählte Führung des Musikvereins Gleiritsch zusammen mit Bürgermeister Hubert Zwack (rechts) und Musikbund-Bezirksvorsitzendem Gerhard Engel (Dritter von rechts.)
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.