20.12.2018 - 10:10 Uhr
GleiritschOberpfalz

Geldspritze für Gleiritscher Dorfladen

Mittlerweile belegen zahlreiche Auszeichnungen die Erfolgsgeschichte des Dorfladens "Schaut's eina". Mit einer finanziellen Anerkennung würdigt die Raiffeisenbank im Naabtal den ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiter

Bürgermeister Hubert Zwack und Dorfladen-Geschäftsführer Anton Brand bedankte sich bei Bernhard Werner, Vorstandssprecher der Raiffeisenbank im Naabtal, für die Spende.
von Susanne GschreyProfil

Mit einer weiteren Spende möchte die Raiffeisenbank das Gleiritscher Dorfladen-Projekt unterstützen. Diese soll die Wertschätzung für das Engagement der Ehrenamtlichen zum Ausdruck bringen, die für die Errichtung und den Betrieb des Dorfladens viel Energie und Freizeit aufbringen.

Der Vorstandssprecher der Raiffeisenbank im Naabtal, Bernhard Werner, übergab an Anton Brand, Geschäftsführer des Dorfladens „Schaut’s eina“ , einen symbolischen Spendenscheck über 1200 Euro zur Finanzierung der Anschaffung eines Thermomix-Geräts. Damit könne das Speisen-Angebot im Geschäft nochmals erweitert werden.

Die Mittel für die Spende stammen aus dem Erlös des Gewinnsparens der Volks- und Raiffeisenbanken. Von jedem Gewinnsparlos, das die Bank verkauft, wird monatlich der Bank ein bestimmter Anteil, der Reinertrag, zugewiesen. Dieser Reinertrag wird von den Banken an gemeinnützige Institutionen als Spende weitergereicht. Insgesamt konnte die Raiffeisenbank im Naabtal für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 Zuschüsse in Höhe von knapp 90 000 Euro verteilen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.