25.10.2019 - 11:40 Uhr
GleiritschOberpfalz

Jungschützen im Goldenen Buch der Gemeinde

Lediglich fünf Personen standen bisher im Goldenen Buch der Gemeinde Gleiritsch. Nun haben sie Zuwachs aus den Reihen der Plassenbergschützen bekommen.

Michael Forster (vorne, links) und Andreas Köppl (vorne, rechts) durften sich ins Goldene Buch der Gemeinde Gleiritsch eintragen.
von Susanne GschreyProfil

Bürgermeister Hubert Zwack freute sich, dass nun nach Erzbischof Hans Schwemmer, Andreas Wohlgemuth, Korbinian Schönberger, Staatssekretär Georg Schmid und Edith Nübler wieder zwei „echte Gleiritscher“ im Buch stehen. Beide nahmen im August an der Deutschen Meisterschaft in München teil. Michael Forster erreichte einen 21. Platz in der Disziplin „Freie Pistole 50m“.

Andreas Köppl sicherte sich in der Jugendklasse sowohl in der Disziplin „Luftpistole Mehrkampf“ (Präzision und Duell) als auch bei der „Luftpistole 10m“ den ersten Platz und somit die Goldmedaille. In der Disziplin „Luftpistole Standard“ sprang die Silbermedaille heraus.

Bürgermeister Hubert Zwack gratulierte den Schützen-Talenten zu ihren Leistungen und würdigte ihren Trainingsfleiß. Beiden wünschte er weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermöge. Zwack freute sich, mitteilen zu können, dass Andreas Köppl eine Einladung zum Training im Nationalkader erhalten hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.