27.06.2019 - 13:52 Uhr
GleiritschOberpfalz

Nachwuchsförderung am Fußballfeld: DFB-Mobil zu Gast in Gleiritsch

Bereits zum zweiten Mal hat das DFB-Mobil Station auf dem Sportgelände in Gleiritsch gemacht. Die Nachwuchskicker der SG Gleiritsch/Trausnitz/Tännesberg nutzen die Gelegenheit, ihr Können am Ball zu verbessern.

Aufmerksam hörten die Fußball-Kinder den Trainern des DFB-Mobils zu. Die Übungen nutzten sie, um Können am Ball und Koordination zu verbessern.
von Susanne GschreyProfil

Aufmerksam lauschten die Nachwuchskicker der Spielgemeinschaft den Erklärungen von Helmut Bedö und Matthias Heigl, den "Teamern", wie die Trainer des DFB-Mobils genannt werden. Die Fußballerjungs und -mädchen der E- und F-Junioren sowie ihre Trainer der SG erhielten dabei praktische Tipps und bekamen eine Muster-Trainingseinheit vorgeführt.

Ziel war es, neben der Begeisterung der Kinder auch die Zielgruppe der Trainer mit Ideen und Anregungen zu erreichen. Und beide Teamer zogen ein strammes Programm durch: Konzentration, Technik, Koordination sowie Ballan- und -mitnahme wurden in zwei Gruppen gleichzeitig trainiert. Seit 2009 sind diese DFB-Mobile deutschlandweit unterwegs, 30 Stück sind im Einsatz und bringen fundiertes Fußballwissen zu den Vereinen.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.