12.07.2018 - 13:30 Uhr
GleiritschOberpfalz

Mit neuer Fahne

Die Landjugend Gleiritsch will den Teamgeist stärken und hat deshalb eine Fahne für die Festzüge angeschafft. Zur Fahnenweihe sind Gäste eingeladen.

Pfarrer Johann Wutz segnet die neue Fahne der KLJB Gleiritsch.
von Susanne GschreyProfil

(sgs) Mit einem feierlichen Kirchenzug der Ortsvereine begann die Weihe der neuen Fahne der KLJB Gleiritsch. Da die bisherige Fahne ziemlich schwer ist, entschieden sich die Verantwortlichen um die Vorsitzenden Verena Pretzl, Jolanda Lorenz, Tobias Schmid und Felix Pretzl, eine neue und leichtere Fahne anzuschaffen. Diese soll künftig bei den Festzügen die vielen neuen engagierten Mitglieder der Landjugend begleiten.

In Anlehnung an die neuen T-Shirts wurde die Fahne in den Farben Weinrot und Gold und dem KLJB-Zeichen "Pflug und Kreuz" in der Mitte gehalten. Pfarrer Johann Wutz freute sich, dass die Landjugend so gut aufgestellt ist und hoffte, dass sie mit dieser neuen Fahne bei öffentlichen Auftritten viel Freude hat und dadurch der Teamgeist gestärkt wird.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Verena Pretzl bei den Vereinen für die Teilnahme an der Fahnenweihe und bei Pfarrer Johann Wutz für den feierlichen Gottesdienst. Sie lud alle Anwesenden ein, an der anschließenden Feier teilzunehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.