17.10.2019 - 12:02 Uhr
GleiritschOberpfalz

Preisgekrönte Knollen aus der Eimer-Zucht

Rund um die "Erdäpfel" dreht sich die Kinderaktion des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins (GOV) Gleiritsch. Die Buben und Mädchen waren zum "Kartoffelanbau im Malerkübel“ aufgefordert.

Im Rahmen der Kinderaktion wurden Geburtsbäume an Julian Kirsch (Mitte)), Ella Kraus (links) und Xaver Roth (rechts) sowie ihre Eltern übergeben.
von Susanne GschreyProfil

Im Frühjahr hatten die GOV-Verantwortlichen an die Kinder aus dem Gemeindegebiet rotschalige Kartoffeln der Sorte „Birgit“ verteilt. Diese Knollen sollten in einen Malerkübel gepflanzt werden. Nun stand die gemeinsame Ernte bevor.

Dazu kamen 28 junge Kartoffelbauern mit ihren Pflanzkübeln und verfolgten mit Spannung das Ernten und Wiegen ihrer Züchtungen. Nach einer gemeinsamen Stärkung mit Kaffee und Kuchen wurden die Ergebnisse durch Andrea Zeitler, Sabine Hutzler und Maria Zinkl bekanntgegeben.

Die erfolgreichste Kartoffelernte hatte Xaver Roth mit 3,6 Kilo. An zweiter Stelle kam Veronika Irlbacher mit 1,7 Kilo, und den dritten Platz sicherte sich Paula Lang mit 1,2 Kilogramm. Im Anschluss konnten die Kinder ihre "Erpfl" ins Kartoffelfeuer legen oder durften sich gekochte Kartoffeln mit Butter oder Kräuterquark schmecken lassen.

Zusätzlich übergab GOV-Vorsitzende Rita Schwandner Geburtsbäume an Julian Kirsch, Ella Kraus und und Xaver Roth. Julian bekam die Säulenkirsche „Sara“, Ella die Kirsche „Regina“ und Xaver den Apfel „Gravensteiner“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.