06.05.2020 - 12:50 Uhr
GleiritschOberpfalz

Wiederaufnahme der Gottesdienste

Die lange Wartezeit ist vorbei. Ab dem kommenden Wochenende sind wieder gemeinsame Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft Altendorf-Gleiritsch-Weidenthal.

Bunt bemalte Steine zieren den Weg neben der Kirche St. Magdalena in Gleiritsch. Ab dem Wochenende finden auch hier wieder Gottesdienste unter besonderen Vorschriften statt.
von Susanne GschreyProfil

Unter der Anwendung staatlicher und kirchlicher Vorschriften finden vielerorts ab dem Wochenende wieder Gottesdienste statt. Generell gilt, dass nur Personen ohne Erkrankungen und ohne Kontakt zu bestätigten Corona-Erkrankten zum Gottesdienst kommen dürfen. Die Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend. Jeder soll sein eigenes Gotteslob zur Messe mitbringen.

Um den geforderten Mindestabstand von zwei Metern immer einzuhalten, gibt es Zugangsbeschränkungen. Die Messfeiern finden nur in den drei Hauptkirchen Altendorf (maximal 41 Personen), Weidenthal (maximal 44) und Gleiritsch (maximal 30) statt. Es werden keine Stehplätze angeboten, um den Mindestabstand einhalten zu können. In allen anderen Kirchen oder Kapellen finden keine liturgischen Feiern (auch keine Maiandachten) statt.

Für die Teilnahme an den Sonntagsgottesdiensten liegen in den Kirchen Anmeldelisten auf. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Zur Anmeldung muss der eigene Kugelschreiber mitgebracht werden. Damit alle Gläubigen der verschiedenen Orte die Möglichkeit eines Kirchenbesuchs haben, werden die Pfarreien in jeweils zwei Gruppen unterteilt. Die Aufteilung erfolgt nach Ortsteilen.

In Altendorf gilt folgende Aufteilung: Gruppe 1: Ortsteile Altendorf, Murglhof; Gruppe 2: alle übrigen Ortschaften Willhof, Luigendorf, Unterkatzbach, Schirmdorf, Trossau, Dürnersdorf, Fronhof, Siegelsdorf, Zangenstein, Oberkonhof, Marklhof, Unterkonhof, Stabhof. In Weidenthal wird so gruppiert: Gruppe 1: Ortsteile Guteneck, Oberkatzbach, Unterkatzbach, Luigendorf, Pischdorf; Gruppe 2: Ortsteile Weidenthal, Trichenricht, Trefnitz, Oberaich, Mitteraich, Ziegelhütte, Häuselberg. Auch in Gleiritsch wird nach Ortsteilen separiert: Gruppe 1: Ortsteil Gleiritsch; Gruppe 2: Ortsteile Bernhof, Lampenricht, Zieglhäuser, Steinach, Kroau.

Die virtuelle Teilnahme an der Messe oder im Gebet sind eine gute Alternative. Während der Woche werden auch Heilige Messen gefeiert, bei denen keine Anmeldung oder Gruppeneinteilung erforderlich ist. Erstmal müssen gemeinsame Maiandachten, Rosenkranzgebete, Bittgänge und Flurprozessionen entfallen. In jeder Kirche wird ein Ordnungsdienst bei der Einhaltung der Hygienevorschriften und bei den Abläufen unterstützen.

Termine:

Folgende Gottesdienste sind geplant:

Samstag, 9. Mai, 19 Uhr, Gleiritsch Gruppe 1.

Sonntag, 10. Mai, 8.30 Uhr, Altendorf Gruppe. 1

Sonntag, 10. Mai, 10 Uhr, Weidenthal Gruppe 1.

Samstag, 16. Mai, 19 Uhr, Gleiritsch Gruppe 2.

Sonntag, 17. Mai, 8.30 Uhr, Altendorf Gruppe 2.

Sonntag, 17. Mai, 10 Uhr, Weidenthal Gruppe 2.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.