27.11.2018 - 11:42 Uhr
GleiritschOberpfalz

Im Zeichen des Vorlesens

Der bundesweite Vorlesetag beschert den Schülern der Grundschule in Teunz einen etwas abgeänderten Stundenplan. Mehrere Vorleser lassen die Schüler in verschiedene Geschichtswelten eintauchen.

Elisabeth Uschold las den Kindern am Vorlesetag Kurzgeschichten vor und fungiert an der Grundschule auch als Lesepatin.
von Susanne GschreyProfil

Der bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Zeitung "Die Zeit", der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule Teunz an dieser Aktion. Rosina Krafczyk und Elisabeth Uschold fungierten als Vorleser.

Rosina Krafczyk las in der ersten Klasse und in der dritten Klasse jeweils ein Kinderbuch, während Elisabeth Uschold in der zweiten und vierten Jahrgangsstufe mehrere kürzere Geschichten zum Besten gab. Die Schüler folgten dem Vortrag aufmerksam und voller Begeisterung. Elisabeth Uschold engagiert sich außerdem außerdem jede Woche als Lesepatin in den Klassen zwei und drei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.