17.06.2018 - 12:43 Uhr
TeunzOberpfalz

Besuch von Bienen

Ein Imker im Kindergarten: Das gefällt den wissbegierigen Kindern, die ganz vorne mit dabei sein dürfen. Und den Naschkatzen gefällt es auch.

Die Imker Hans Gschrey und Harald Eckert waren mit viel Anschauungsmaterial angereist.

Einen sehr interessanten Projekttag erlebten die Kinder im Kindergarten und in der Krippe Teunz. Die beiden Imker Hans Gschrey und Harald Eckert scheuten weder Mühe noch Arbeit, um Anschauungsmaterial im Garten der Einrichtung zu bieten.

Es waren verschiedene Stationen aufgebaut. Die Kinder konnten sowohl die Bienen im Schaukasten betrachten, als auch alle Arbeitsgeräte eines Imkers. Sie selbst durften sich als Imker verkleiden und sehen, wie eine Honigschleuder funktioniert. So erhielten sie einen Einblick in den Lebenslauf einer Biene. Gegen Ende konnten die Kinder noch die Erzeugnisse einer Biene begutachten, und sie staunten nicht schlecht, wie reichhaltig wir von den kleinen Insekten profitieren können. Die Kinder freuten sich ganz besonders, als die Nicole Eckert noch an jedes Kind ein kleines Glas Honig verschenkte. Anschließend strichen sich die Kinder noch selbst Honigbrote.Die Leiterin Hildegard Kühner bedankte sich bei der Familie Eckert und Hans Gschrey für ihren engagierten Einsatz. Zu Ende ging ein interessanter Projekttag, von dessen Eindrücken die Kinder sicher noch lange begeistert erzählen werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp