16.06.2019 - 15:35 Uhr
Oberpfalz

Grafenwöhr: Reinigungsfahrzeuge brennen vollständig aus

Auf dem Hof einer Firma in Grafenwöhr sind am Sonntagvormittag zwei Kehrmaschinen ausgebrannt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 200.000 Euro.

Zwei Kehrmaschinen einer Firma in Grafenwöhr sind am Sonntag vollständig ausgebrannt.
von Jürgen MaschingProfil

Zwei Kehrmaschinen einer ortsansässigen Firma sind am Sonntagvormittag komplett ausgebrannt. Eine dritte wurde stark beschädigt. Brandursache ist laut einer Pressemitteilung der Polizei ein technischer Defekt. Das Feuer entstand im Bereich eines Kabelstranges, welcher bei der Hochdruck-Kehrmaschine hinter dem Fahrerhaus verbaut war.

Eines der Fahrzeuge wurde am Abend zuvor im Hof der Firma geparkt. Als es am Sonntag zu brennen begann, griffen die Flammen auf die daneben stehende Kehrmaschine über. Gegen 10 Uhr bemerkte schließlich eine Anwohnerin den der Brand und verständigte die Firmeninhaberin, die wiederum die Feuerwehr alarmierte. Die Wehren aus Grafenwöhr, Gmünd, Gößenreuth und Eschenbach (mit Drehleiter) rückten mit 60 Einsatzkräften an. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf knapp 200 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.