20.02.2020 - 09:01 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

"Affenstarkes" Faschingsvorspiel in der Musikschule Vierstädtedreieck

Wenn Affen, Löwen, Timon und Pumbaa gemeinsam feiern, muss Fasching sein - so wie in der Musikschule Vierstädtedreieck.

Wenn sich wilde Tiere zusammentun und feiern, ist Fasching in der Musikschule Vierstädtedreieck angesagt. Die Mädchen und Buben schmettern dabei den "Dschungelsong".
von Renate GradlProfil

Die Aula der Grund- und Mittelschule wurde in einen Dschungel verwandelt. Dort trafen sich Affen und Löwen sowie auch Timon und Pumbaa, die sich mit "Hakuna Matata" keine Sorgen machten.Grund zur Sorge gab es beim Faschingsvorscpiel der Musikschule VierStädtedreieck ganz bestimmt nicht, denn die kleinen und größeren Akteure machten ihre Sache sehr gut und unterhielten damit Eltern sowie Großeltern ausgezeichnet. Beim Faschingsvorspiel drehte sich einiges um die Figuren von Walt Disney. Musikschulleiter Joachim Steppert führte beschwingt durch das Programm.

Der Kinderchor befand sich musikalisch im "Affenwald", beim "König der Löwen" und im "Dschungelbuch". Die Jungs und Mädels hatten auch keine Schwierigkeiten, "Supercalifragilistic" aus "Marry Poppins" zu interpretieren. Mit passender Kleidung schmetterten die Mädchen und Buben der Musikalischen Früherziehung ihren "Dschungelsong", dn Uschi Steppert auf der Gitarre begleitete.

Aber auch die Klavier-, Gitarren-, Keyboard-, Percussion-, Geigen-, Trompeten- und Gesangssolisten waren "tierisch gut drauf" mit ihren Liedern von "Katz und Maus", der "Vogelserenade", "Fuchs du hast die Gans gestohlen" sowie anderen Klassikstücken, Traditionals, Musicals und altbekannten Werken. Zum Schluss hieß es "Thank you for the music" und "Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?". Als Belohnung für ihren tollen musikalischen Einsatz erhielten die Nachwuchskünstler neben einem großen Applaus ein sogenanntes "Amerikanerl"-Gebäck.

Wenn sich wilde Tiere zusammentun und feiern, ist Fasching in der Musikschule VierStädtedreieck angesagt. Die Mädchen und Buben schmettern dabei den "Dschungelsong".
Der Kinderchor sang begeistert Lieder aus den Musicals "König der Löwen", "Dschungelbuch" und "Mary Poppins".
Der Kinderchor sang begeistert Lieder aus den Musicals "König der Löwen", "Dschungelbuch" und "Mary Poppins".
Passend zum Faschingsvorspiel der Musikschule Vierstädtedreieck spielte dieser Junge als Indianer verkleidet.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.