17.09.2021 - 12:07 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Elf Brandschützer aus vier Feuerwehren bilden sich in Grafenwöhr in Absturzsicherung weiter

Auch für Feuerwehrleute gilt es, das Seil fest im Griff zu haben.
von Jürgen MaschingProfil

Anfang September fand der Landkreislehrgang „Absturzsicherung“ im Inspektionsbereich West im Feuerwehrgerätehaus in Grafenwöhr statt. Insgesamt erweiterten und vertieften elf Teilnehmer aus den Feuerwehren Mantel, Kaltenbrunn, Kirchenthumbach und Grafenwöhr ihr Wissen zum Thema.

Kreisbrandrat Marco Saller erläuterte zu Beginn die Notwendigkeit der Absturzsicherung bei Einsätzen der Feuerwehren. Das sechs Mann starke Ausbilderteam um Marco Arnold brachte in zwei Abendveranstaltungen sowie an zwei ganzen Samstagen den Teilnehmern die Grundlagen der Absturzsicherung in Theorie und Praxis ausführlich näher.

Dabei wurden Inhalte wie Knotenkunde, Halten und Rückhalten, Sicherung in absturzgefährdeten Bereichen sowie Verhalten in Notfallsituationen erörtert und praktisch vertieft. Einen besonderen Höhepunkt stellte die abschließende Übung bei der Firma Haba-Beton in Mantel dar, bei der zwei hilflose Personen von zwei circa 15 Meter hohen Lastenkränen gerettet werden mussten.

Zum Ende des Lehrgangs wurde eine schriftliche Prüfung abgehalten, die alle Teilnehmer mit Bravour bestanden. Kreisbrandrat Marco Saller und Kreisbrandmeister Andreas Götz, die die Prüfung begleiteten, überreichten im Anschluss die wohlverdienten Lehrgangszeugnisse. Sie dankten den Einsatzkräften für ihre Zeit und ihr Engagement für den Schutz der Allgemeinheit.

Ebenso galt ihr Dank den Ausbildern Marco Arnold, Christian Müller (Feuerwehr Gössenreuth), Jonas Neubauer (Gmünd), Christian Palecki (Hütten), Manuel Biewald (Neustadt am Kulm) und Dominik Muhr (Pressath), die dank hervorragendem Fachwissen und guter Vorbereitung die Teilnehmer intensiv weiterbildeten. Dies waren: Simon Weber, Matthias Ay, Philipp Mangold (Feuerwehr Mantel); Sandro Fehlner (Kaltenbrunn); Felicitas Strauß, Kevin Goss, Jonas Plessgott, Jonas Vogl, Nico Störzbach (Kirchenthumbach); Lukas Kammerer, Patrick Ulm (Grafenwöhr).

Die Teilnehmer und Ausbilder am Feuerwehr-Lehrgang "Absturzsicherung".

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.