23.02.2020 - 12:44 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Faschingsdisco der Renner an der Grundschule Grafenwöhr

Ob Schminken, Wurfspiele, Disco oder Reise nach Jerusalem. Am Donnerstag waren die Räume der Offenen Ganztagsschule ganz in Händen einer bunten Gesellschaft: Die Grundschule Grafenwöhr feierte eine lebhafte Faschingsparty.

Die Kinder zeigen sich beim Faching an der Grundschule Grafenwöhr sehr einfallsreich bei den Kostümen.
von Doris MayerProfil

„Das ist richtig cool“, hörte man die Kinder sagen. Unglaublich viel Spaß hatten die Grundschüler der OGS Grafenwöhr der GfI Weiden bei „ihrem“ Fasching. Kein Wunder – schließlich war für jede Menge Abwechslung gesorgt. Dafür hatten sich das Betreuerteam und auch die Kinder so richtig ins Zeug gelegt. Im Spielzimmer konnte man an verschiedenen selbstgebastelten Zielwurfspielen die Geschicklichkeit testen. Als Dauerbrenner erwies sich die „Reise nach Jerusalem“. Immer gut besucht war auch die Schminkecke. Dort ließen sich die Kinder in Fußballstars, Prinzessinnen oder Schmetterlinge verwandeln. Einen tollen Anklang fand die Tombola, die dank Spenden mit wirklich tollen Preisen bestückt war. Jedes Los war ein Gewinn, so dass es keine traurigen Augen gab. Allerdings hatten die Kinder die Qual der Wahl. Fußballartikel waren bei den Jungs besonders beliebt, die Mädels griffen gern zu Monster High Barbies. Der absolute Renner war aber die Faschingsdisco. Ganz disolike abgedunkelt und in viel buntes Licht getaucht ließ es sich zu aktueller Faschingsmusik bestens Abtanzen. Proppevoll war die Tanzfläche hier beim Wettbewerb im Luftballonzertreten.

Wenn dann Hunger aufkam, konnten sich die Kids an dem reichhaltig bestückten Buffet mit Knabbereien bedienen.

Es wurde fleißig geschminkt.
Die Disco war ein Highlight für die Kinder.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.