14.06.2020 - 10:24 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Glückliches Händchen in der Coronakrise

Auszubildende Natascha van den Heuvel zieht im Beisein von Bürgermeister Edgar Knobloch die Gewinner.
von Externer BeitragProfil

Einen Brief mit Informationen zur Corona-Pandemie hatte Bürgermeister Edgar Knobloch zu Ostern an alle Bürger verschickt. Beigefügt war ein Wissensquiz über Grafenwöhr, das für Ablenkung und Aufheiterung sorgen sollte. Damit traf der Bürgermeister wohl den Nerv der Bevölkerung. Die Resonanz war riesig: Rund 400 Lösungen wurden bei der Stadt eingereicht, davon die meisten richtig.

Als Preise wurden Gutscheine des Grafenwöhrer Einzelhandels in Höhe von 25 Euro versprochen. Gut 50 Geschäfte wurden kontaktiert, und viele erklärten sich sofort bereit mitzumachen.

Nun, da die Geschäfte wieder geöffnet haben, fand auch die Verlosung der Gewinne statt. Natascha van den Heuvel, Auszubildende bei der Stadtverwaltung, durfte die Glücksfee spielen und zog im Beisein von Bürgermeister Knobloch die Gewinner. Diese werden in den nächsten Wochen schriftlich benachrichtigt und erhalten ihre Gutscheine. Die Stadt Grafenwöhr freut sich über den gelungenen wirtschaftlichen Anstoß.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.