29.10.2018 - 12:07 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Herbstwanderung der Pistenschwinger

Die Herbstwanderung des Skiclubs Pistenschwinger Gößenreuth führte die Teilnehmer über Stock und Stein im Fichtelgebirge.

DIe Mitglieder der Pistenschwinger Gößenreuth stellen sich zum Erinnerungsfoto auf.
von Autor MORProfil

Die Herbstwanderung des Skiclubs Pistenschwinger Gößenreuth führte die Teilnehmer über Stock und Stein. Die Tour im Fichtelgebirge starte mit einem Aufstieg über das Seehaus zum Nußhardt, wo sich ein weiter Blick über die Höhen des Fichtelgebirges bis hin zum Ochsenkopf und Schneeberg bot. In Karches kehrten die Wanderer im Waldrasthaus ein, um Brotzeit zu machen. Bei Sonnenschein und traumhafter Kulisse ging es vorbei am Fichtelsee und an Felsformationen. Ziel war der Weißmainfelsen. Im Restaurant „Museo“ ließ die Gruppe den Tag ausklingen. Zur Belohnung gab es ein leckeres Essen, um sich wieder zu stärken. Harald Friedrich, Vorsitzender der Pistenschwinger, dankte Sportwartin Rosi Ohla für die Organisation der Tour. Sie suchte auch die herrliche Wanderstrecke aus.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.