21.10.2018 - 14:43 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Kuchen, Kücheln und Kürbisse

Dieser Wochenmarkt hat schon Wandertag-Charakter. Nach Auflösung des Nebels zeigt sich die Sonne, und die Besucher kommen in Scharen zum Marktplatz.

von Renate GradlProfil

Bei diesem Herbstmarkt gab es nicht nur frisches Obst, Gemüse, Wurst, Käse und Brot sowie Marmelade und Säfte, sondern auch diverse Schmankerln, die viele gleich sofort verzehrten. Die Besucher - darunter die Schulkinder von der ersten bis zur achten Klasse der Grund- und Mittelschule sowie amerikanische Kinder der Elementary School und des Kindergartens - ließen sich frische Pizza, Bratwürste, Pommes und Kürbiscremesuppe schmecken.

Was besonders reißenden Absatz fand, waren die Kürbisse. Viele von ihnen waren mit lustigen Gesichtern versehen, die im Nu vergriffen waren. "Insgesamt haben wir bestimmt rund 200 Kürbisse angeboten", verriet der Hobby-Kürbiszüchter Christian Kraus. Aber auch die Kirchweihkuchen, Kücheln und die Muffins kamen sehr gut an. Die Resonanz freute nicht nur die Marktleute, sondern auch Bürgermeister Edgar Knobloch, der sich unter die Besucher mischte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.