05.09.2019 - 08:58 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Marsch durch die Fränkische Schweiz

Traumhaft schön, bergig, interessant und gesellig war die Herbstwanderung des Skiclubs Pistenschwinger Gößenreuth.

23 Teilnehmer nehmen an der Wanderung durch die Fränkische Schweiz teil.
von Autor MORProfil

Die diesjährige Wanderung führte in die Fränkische Schweiz. Vom Ausgangspunkt in Doos führte der Weg zur imposanten Felsenformation Rießenburg und nach Engelhardsberg, wo sich die Wanderer mit einer Brotzeit stärkten. Begeistert waren die Teilnehmer auch von der Besichtigung des Quakenschlosses und der Oswaldhöhle. Durch die Laubwälder führte der Weg zu einer weiteren Einkehr nach Muggendorf. Von der Burgruine Neideck aus hatten die Wanderer einen guten Ausblick auf das Wiesental. Von Streitberg ging es dann nach Oberfellendorf. Bei einem Abendessen mit fränkischen Spezialitäten im Wirtshaus Sponsel endete die Wanderung in geselliger Runde. Pistenschwinger-Vorsitzender Harald Friedrich dankte Sportwartin Rosi Ohla, die die herrliche Wanderung durch ihre fränkische Heimat ausgesucht und organisiert hatte.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.