04.12.2019 - 11:42 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Mistelzweige zur Weihnachtszeit

Die Mitglieder des VdK-Ortsvereins Grafenwöhr verbringen bei der Adventsfeier ein paar gemütliche Stunden und erfahren Wissenswertes über verschiedene Weihnachtsbräuche.

Die Mitglieder des VdK verbringen ein paar schöne Stunden bei der Adventsfeier. Brigitta Bernklau zitiert Bräuche.
von Renate GradlProfil

VdK-Vorsitzender Thomas Graml begrüßte zur Adventsfeier die Gäste in der Bäckerei Bauer. Sophia Weber und Marco Hösl umrahmten die Feier musikalisch. Vom Schmücken, Dekorieren und Basteln in der Adventszeit sprach Brigitta Bernklau. Stationen auf dem Weg zum Weihnachtsfest seien der Nikolaustag und das Fest der heiligen Lucia am 13. Dezember.

"Der Gedanke, das Haus mit grünen Zweigen zu schmücken, geht zurück auf Sitten der Römer, die damals Lorbeerzweige verwendeten. Stechpalme, Mistel und Buchsbaum sind heute noch beliebt", so Bernklau. Grün-Rot-Gold seien die Hauptfarben der Advents- und Weihnachtszeit. Grün, als Hoffnung auf einen guten Anfang des nächsten Jahres. Rot in Form von Bändern oder Äpfeln steht für die Lebenskraft und das Gold erinnert an das Licht der Sonne. Auch Bürgermeister Edgar Knobloch schloss sich den guten Wünschen zum Advent an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.