10.02.2019 - 10:27 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Neues Fahrzeug für die Stadtgärtnerei

Nach mehr als 20 Jahren war die Zeit reif, ein neues Auto für die Stadtgärtnerei Grafenwöhr anzuschaffen. Zur Probefahrt sitzt ein besonderer Chaffeur hinterm Lenker.

Das neue Fahrzeug für die Stadtgärtnerei ist am Start. Bürgermeister Edgar Knobloch (Zweiter von rechts) drehte schon eine Runde. Von links Markus Kneißl, Katrin van den Heuvel sowie Christoph Plohmann.
von Renate GradlProfil

Bürgermeister Edgar Knobloch ließ es sich nicht nehmen, selbst eine Runde zu drehen. Der "Zahn der Zeit" hatte am alten Fahrzeug der Stadtgärtnerei genagt. Deshalb erwarteten Stadtgärtnermeister Alexander Eismann, Gärtner Christoph Plohmann und das Gärtnerei-Team den neuen Pritschenwagen mit Spannung. Die Stadt investierte 41400 Euro in die Anschaffung, für die die Grafenwöhrer Firma Witt den Zuschlag bekommen hatte.

"Das Auto verfügt über einen Drei-Seiten-Kipper, eine Sieben-Mann-Kabine sowie einen separaten Aufbau für den Laubtransport", erklärt Bauhofleiter Richard Sier. "Das Auto ist auf dem neuesten Stand", bestätigt Bürgermeister Edgar Knobloch. Nach der Probefahrt zeigte sich der Bürgermeister zufrieden: "Es fährt sehr gut."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.