21.09.2018 - 21:53 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Polizei fasst Nackt-Radler

Der 21-Jährige wurde im August mehrmals beobachtet, wie er nackt in der Öffentlichkeit unterwegs war. Einmal schlenderte er kommentarlos durch einen Supermarkt in Grafenwöhr, einmal radelte er völlig nackt durch Bärnwinkel.

Symbolbild
von Julian Trager Kontakt Profil

Die Polizei hat einen Exhibitionisten, der im August in Grafenwöhr und in Trabitz unterwegs war, gefasst. Am 11. August präsentierte der 21-Jährige sein Geschlechtsteil erst in einem Discounter in Grafenwöhr - er marschierte laut Polizeibericht unbekümmert durch die Regale, ohne einen Ton von sich zu geben. Eine halbe Stunde später zeigte er sein bestes Stück einer Frau im Grafenwöhrer Stadtpark, grüßte freundlich und ging weiter. Kurze Zeit später war es laut Polizei aber mit der Freundlichkeit wieder vorbei, der jungen Mann kehrte zu der Dame zurück - erneut in abstoßender Pose. Die Frau beschimpfte den Mann, der dann mit einem im Stadtpark bereitgestellten Fahrrad flüchtete.

Am 27. August beobachteten mehrere Passanten, wie der Mann völlig nackt auf einem Fahrrad durch Bärnwinkel (Trabitz) fuhr. Als er die Polizei bemerkte, flüchtete er in den Wald. Die Beamten folgten - und fanden ihn schließlich unbekleidet in einem Waldstück, auf dem Boden liegend. Der 21-Jährige wurde festgenommen, eine Aussage verweigerte er allerdings. In der Zwischenzeit bestätigten weitere Ermittlungen einen Zusammenhung mit den Fällen in Grafenwöhr. Weil die Polizei in dem Fall noch weiter ermitteln musste, wurde die Öffentlichkeit jetzt erst verständigt, heißt es im Pressebericht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.