08.11.2019 - 08:47 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Rockig, rau und klassich

Vorgesehen war sein Auftritt in der Aula der Grund- und Mittelschule. Gesungen hat Markus Rill bei den Veranstaltern dann aber in der Stadtbücherei. Sein Auftritt glich einem "Wohnzimmerkonzert" – auf ziemlich hohem Niveau.

Seine Stimme und eine Gitarre - mehr braucht Markus Rill nicht, um Zuhörer zu begeistern.
von Renate GradlProfil

Sänger Markus Rill aus Würzburg hatte, außer seiner wunderbaren Stimme, nur eine Gitarre und Mundharmonika dabei. "Unplugged" hieß das Zauberwort. Man glaubte jedes Wort, wenn der Sänger von Nashville sprach; der Ort, an dem er schon 1997 aufgetreten war. Auch über die Musiker von Austin in Texas schwärmt Rill – schließlich sei das die Livemusik-Hauptstadt der Welt. Was folgte, waren Country-, Rock- und Folksongs vom Feinsten. Viele Stücke sind Eigenproduktionen des Songwriters. Einige Kostproben seines neuen Albums "Songland" stellte er vor: "Inside The Wheel", das von ganz kleinen Rädchen in einem Getriebe erzählt, oder "Words of Apology", die man oft nur schwer über die Lippen bringt. Ein Lied widmete er seinem Vater: "Old man now". "Aber dies besagt auch, dass ich kein junger Hüpfer mehr bin", meinte Rill und lachte.

Klassiker von Elvis dürfen in seinem Repertoire nicht fehlen, ob rockig mit "That's all right" oder mit romantischen Klängen von "You were always on my mind", das zum Mitsingen animierte. Mit "Nobody knows my pain" wagt sich der Sänger mit der rauen Stimme an das Martyrium heran, das von Natascha Kampusch mit ihrer Entführung und dem Eingesperrt sein erzählt. Rill ließ nicht einmal Heinrich XIII. beziehungsweise Anne Boleyn aus, als er von der zerbrochenen Familie sang. Neben der Gitarre griff der Musiker auch zur Mundharmonika, was an Neil Youngs "Heart of Gold" erinnerte. Ansonsten rückte mit der Musik von Markus Rill Bruce Springsteen in den Fokus.

Wie gebannt lauscht das Publikum der Musik von Markus Rill.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.