11.02.2020 - 18:14 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Ein Verletzter bei Massenschlägerei in Grafenwöhr

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es in Grafenwöhr. Nach ersten Informationen waren mehr als 24 Personen beteiligt.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Zwei Streifen der Polizeiinspektion Eschenbach rückten am Sonntag gegen 2 Uhr nach Grafenwöhr aus. Laut dem Notruf kam es in der Alten Amberger Straße zu einer Auseinandersetzung mit mehr als 24 Personen. Laut Polizeibericht gelang es den Beamten die Kontrahenten zu trennen. Schnell stellten diese fest, dass ein 24-Jähriger erheblich verletzt am Boden lag. Der Mann musste ins Klinikum nach Weiden gebracht werden.

Bei den Ermittlungen ergaben sich verschiedene Hinweise auf den Schläger, der dem 24-Jährigen die Verletzungen zugefügt hatte. Ins Visier geriet schließlich ein 21-Jähriger, der seinen Kontrahenten angeblich zu Boden geschlagen und anschließend gegen den Kopf getreten haben soll. Die Beamten nahmen ihn fest. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Eschenbach, Telefon 09645/90240 in Verbindung zu setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.