Schweigeminute für die Gefallenen in Grötschenreuth bei Erbendorf

Am Kriegerdenkmal in Grötschenreuth hielt die Feuerwehr mit der Dorfgemeinschaft den Volkstrauertag ab. Mit auf dem Bild unter anderem (von rechts) Bürgermeister Johannes Reger und Feuerwehrvorsitzender Thomas Hanauer.
von Jochen NeumannProfil

Mit Abstand, Mund-Nasen-Schutz und ohne Musik gedachte am Volkstrauertag die Dorfgemeinschaft am Kriegerdenkmal an der Fichtelnaabbrücke ihrer Gefallenen und Vermissten. „In diesem Jahr nur Gedenken im kleinen Rahmen wegen eines unsichtbaren Gegners, dem Coronavirus.“ Mit diesen Worten begrüßte Feuerwehrvorsitzender Thomas Hanauer die Teilnehmer. Wie Hanauer ausführte, sei eigentlich das Schlimme daran, dass die derzeitige Lage durch Personen, Vereinigungen und Parteien schamlos ausgenutzt werde. „Unter Demonstranten gegen Corona-Auflagen sind Rechte, Reichsbürger, Querdenker und Linksextreme“, führte er auf. „Alles, nur um Gehör zu bekommen, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Mitstreiter anzuwerben.“

„Wir müssen am heutigen Tag deshalb der jüngeren Generation zeigen, warum der Volkstrauertag wichtig ist und warum es ihn gibt“, meinte der Feuerwehrvorsitzende. Denn die Geschichte von Kriegen, die Millionen Opfer forderte, müsse weitergegeben werden und vor allem dürfe sie sich nie wieder wiederholen.

In Neusorg gedachten die Bürger der Gefallenen

Neusorg

Bürgermeister Johannes Reger dankte den Teilnehmern, trotz der schwierigen Zeit an das Kriegerdenkmal zu kommen und zu gedenken. „Seit dem Kriegsende vor 75 Jahren können wir in Frieden, Freiheit und Wohlstand leben.“ Die Hasskommentare und Parolen aus längst vergangenen Zeiten in den sozialen Medien stellte der Bürgermeister an den Pranger. Er forderte dazu auf, sich dem entgegenzustellen. „Das sind wir unseren Gefallenen und Vermissten schuldig.“ Bei der anschließenden Kranzniederlegung wurde in einer Schweigeminute der Gefallenen, Vermissten und Opfern des Krieges gedacht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.