Reh lässt sich zum Abendessen Geranien schmecken

Werner Schübel glaubte zuerst seinen Augen nicht trauen zu können. Im Garten stand ein Reh und fraß die liebevoll gepflegten Geranien der Familie aus den Töpfen. Und das am helllichten Tag.

Das Reh war zum Geranien-Abendessen in den Garten der Familie Schübel gekommen.
von Externer BeitragProfil

Werner Schübel, der den Geranien-Klau sofort mit der Kamera festhielt, geht davon aus, dass die durch die Dürre verursachte Futterknappheit den Waldbewohner in den Garten getrieben hat. Das Reh hatte übrigens auch ein Kitz dabei, das die Geranien aber offensichtlich verschmähte.

Das Reh war zum Geranien-Abendessen in den Garten der Familie Schübel gekommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.