05.11.2021 - 14:19 Uhr
Großkonreuth bei MähringOberpfalz

Siegfried Scharnagl weiter Vorsitzender der Freien Wähler der Marktgemeinde Mähring

Das neu gewählte Vorstandsteam der "Freien Wähler der Marktgemeinde Mähring" (von links): Norbert Burger, Manfred Fehr, Johannes Wölfl, Vorsitzender Siegfried Scharnagl, Wolfgang Meisl, Alfred Benkner und Walter Frank.
von Konrad RosnerProfil

Coronabedingt mit einem Jahr Verspätung fand am Mittwoch im Gasthaus Scharnagl die Jahreshauptversammlung der "Freien Wähler der Marktgemeinde Mähring" statt. Bei den Neuwahlen wurde der bisherige Vorsitzende und Marktrat Siegfried Scharnagl einstimmig in seinem Amt bestätigt. Bestätigt wurden auch seine beiden Stellvertreter Walter Frank und Wolfgang Meisl. Den aktuellen Mitgliederstand bezifferte Scharnagl auf derzeit 60 Personen. Vierzehn davon war bei der Versammlung anwesend.

Wegen Corona habe es in den vergangenen Monaten keinerlei Veranstaltungen der Freien Wähler gegeben, so Scharnagl. Einen Einschnitt erbrachten die Kommunalwahlen. Rund 42 Jahre hätten die Freien Wähler die Kommunalpolitik in Mähring entscheidend mit geprägt. Nun habe man aber Einflüsse verloren. Dennoch stellte Scharnagl fest, dass die Freien Wähler mit fünf Markträten das Optimale herausgeholt hätten, wobei Walter Frank mit rund 1500 Stimmen der absolute "Stimmenkönig" gewesen sei. Ohne eigenen Bürgermeisterkandidaten war nicht mehr möglich. Scharnagl dazu, "aber wir erkennen die neuen demokratischen Verhältnisse an". Wenngleich er und auch Frank nicht mit Kritik an der aktuellen Mehrheitspolitik im Gemeinderat sparten. Einen Einblick in die Finanzen der Freien Wähler gewährte Schatzmeister Johannes Wölfl, der die Einnahmen und Ausgaben auflistete. Bei den Neuwahlen wurde Wölfl als Kassierer in seinem Amt bestätigt, ebenso Alfred Benkner als Schriftführer. Zum Öffentlichkeitsreferenten wurde Manfred Fehr gewählt. Kassenprüfer sind künftig Elvira Gmeiner und Norbert Burger.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.