17.10.2021 - 09:51 Uhr
Grünlas bei EbnathOberpfalz

Preiswatten des Schützenvereins Grünlas ein voller Erfolg

Die Sieger des Preiswattens: (von links) Lukas Schlicht, Moritz Ponader (beide Platz drei), Uwe Geissler, Herbert Söllner (beide Platz eins) sowie Thomas Pöllath und Dieter Schmelber (beide Platz zwei).
von Autor SOJProfil

Das traditionelle Preiswatten des Schützenvereins „Freischütz Grünlas“ war nach der langen Corona-Pause ein voller Erfolg. 72 Teilnehmer fanden sich im Schützenhaus ein. 36 Mannschaften traten an. Gespielt wurden drei Runden mit je vier Watter, gezählt wurden die gewonnenen Watter sowie die erkarteten Punkte. Nach der Auswertung standen die Siegerteams fest, es gab folgende Platzierungen: Sieger sind Uwe Geisler und Herbert Söllner (jeweils zehn gewonnene Watter und 121 Punkte). Platz zwei teilen sich Dieter Schmelber und Thomas Pöllath (jeweils neun gewonnene Watter und 116 Punkte). Platz drei teilen sich Lukas Schlicht und Moritz Ponader (jeweils neun gewonnene Watter und 116 Punkte). Platz 4 belegten Otto Reiß und Anneliese Bauer (neun gewonnene Watter/115 Punkte), auf Platz 5 landeten Heinrich Spänle und Ludwig Kilgert (acht gewonnene Watter/121 Punkte). Der erste von drei Glückstrostpreisen ging an die Mannschaft Max Ponader und Julian Platz (Platz 32/ vier gewonnene Watter/84 Punkte). Alle Karter-Einsätze wurden wieder als Preise vergeben. 21 von 36 Mannschaften erhielten einen Geldpreis. Alle Teilnehmer freuten sich, dass nach der Corona-Pause wieder ein „Karterabend“ durchgeführt wurde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.