11.04.2019 - 11:56 Uhr
Güttern bei FuchsmühlOberpfalz

Tempolimit für mehr Sicherheit in Güttern

Aktuell umgesetzt ist nun eine Entscheidung der Marktgemeinde Fuchsmühl. Betroffen davon ist die Straße, die durch Güttern führt.

Die Grundstückseinmündung, wenige Meter hinter dem Hügel, lässt sich kaum erahnen. Es handelt sich hier um einen Gefahrenherd, mahnten Gütterner Bürger und forderten eine deutliche Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 60, die nun vollzogen wurde.
von Werner RoblProfil

Aus Gründen der Sicherheit müssen die Verkehrsteilnehmer auf Höhe des Hansen-Anwesens, wo bis zuletzt mit Tempo 80 gefahren werden durfte, jetzt auf die Bremse treten. 80 km/h reiche bei Weitem nicht aus, hatten wiederholt Anlieger geklagt. Denn nur wenige Meter hinter einem Hügel befindet sich eine nicht zu erahnende Einmündung in ein Privatgrundstück. Angeregt worden war daher eine deutliche Tempobeschränkung auf 60 km/h. Mit der Bitte der Bürger hatte sich der Marktrat bereits im Dezember auseinandergesetzt und sich seinerzeit positiv ausgesprochen. Nun folgte die Umsetzung: Es gilt Tempo 60.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.