11.02.2019 - 16:51 Uhr
GuteneckOberpfalz

Gewerbeschau mit Festcharakter

Die Gewerbeschau 2019 der Gemeinde Guteneck erhält ein neues Flair. Zusätzliche Partner haben sich angesagt und die Gemeinde feiert ein Fest.

Für die Gewerbeschau 2019 der Gemeinde Guteneck am 5, Mai kommen die Vorbereitungen in Fahrt. Bei der Zusammenkunft im Gasthaus Vetterl legen die Firmenvertreter die Grobplanung fest.Im Bild Bürgermeister Johann Wilhelm (von links) und Organisationsleiterin Martina Klose (VG Nabburg) im Gespräch mit den Gewerbetreibenden Ulrike Kiendl und Matthias Frey sowie Christina Werner und Markus Meyer (Musikgruppe).
von Herbert RohrwildProfil

Zur fünften Auflage am 5. Mai zeigen auch Anbieter aus der Region Interesse, die tschechische Partnergemeinde belebt die Kontakte, und das ehemalige Schulhaus mit neuer Funktion erhält den kirchlichen Segen. Das wird natürlich gebührend gefeiert.

Bürgermeister Johann Wilhelm begrüßte im Gasthaus Vetterl die zahlreich erschienenen Gewerbetreibenden der Gemeinde sowie die Mitarbeiterin der Verwaltungsgemeinschaft Nabburg, Martina Klose. Organisatorisch laufen bei ihr alle Fäden zusammen.

Auf eine Anregung in der letzten Zusammenkunft hin führte Wilhelm mit einer kleinen Delegation Gespräche mit Gemeindevertretern der eine Autostunde entfernten Partnergemeinde Halze. Amtskollege Curka Frantisek freute sich über die Einladung und bekundete spontan Interesse. Der Repräsentant ist überzeugt, Gewerbetreibende seiner Kommune für diese Leistungsschau gewinnen und die Feuerwehr mit einem großartigen Sonderfahrzeug als Highlight in voller personeller Besetzung einbinden zu können.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass eine breite Gewerbe-Palette der eigenen Gemeinde sowie der näheren Umgebung in der Gewerbeschau vorgestellt werden kann, um den Besuchern die Vielfalt der Region vor Augen zu führen. In der Diskussion nahm eine effektive Gestaltung der Werbung für die Veranstaltung einen breiten Raum ein. Auch an die Entwicklung eines Logos ist gedacht. Die eingebrachten Vorschläge sollen bis zur nächsten Besprechung ausgearbeitet sein und den Mitwirkenden zur Entscheidung vorgelegt werden.

Als Gelände für die Gewerbeschau steht zum dritten Mal das Areal um das Gemeindehaus in Guteneck mit den anschließenden Parkplätzen zur Verfügung. Die Standorte für die einzelnen Anbieter werden nach Abschluss der Rückmeldungen festgelegt. Der Gottesdienst beginnt um 9 Uhr.

Das ehemalige Schulhaus wurde zum Schützenheim umgestaltet und erhält den kirchlichen Segen.

Die Gruppe "Schoaf Rock & Partyband" mit Musikern aus der Gemeinde übernimmt die musikalische Begleitung. Auch ein attraktives Kinderprogramm wird integriert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.